Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Zu den Layouteinstellungen
Bildcollage mit Anröchter Ansichten

Suche

Zwei Fördervereine freuen sich über eine "laute" und eine "leise" Spende der Sparkassen-Stiftung

Der Förderverein der Pankratius-Schule Anröchte wird mit 2.500 € bei der Einrichtung einer Schulbücherei unterstützt. Der Förderverein der Musikschule bekommt 2.000 €.

 

"Die Anschaffungen des Fördervereins der Musikschule werden sicherlich laut ausfallen", ist sich Peter Wessel, Bürgermeister der Stadt Erwitte und Mitglied des Kuratoriums, sicher. "Denn das Geld wird vor allem zur Anschaffung und Reparatur von Instrumenten für die Musikschüler benötigt", ergänzt Jan Hungershöfer, 1. Vorsitzender des Fördervereins. "Außerdem wird die Musikschule im nächsten Jahr bereits zum siebten Mal einen Chorwettbewerb in Erwitte veranstalten. Hier erwarten wir wieder rund 2.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland. Die Spende können wir zur Unterstützung der Musikschule sehr gut gebrauchen".

 

"Unser Spendenzweck fällt deutlich leiser aus", berichtet Marc Mues, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Pankratius-Schule Anröchte. "Die Schulleiterin Frau Kleine möchte gemeinsam mit dem Kollegium die Schülerinnen und Schüler zum Lesen motivieren. Dazu wird ein Klassenzimmer zur Schulbücherei umgebaut".

 

Beide Fördervereine bedankten sich herzlich bei Martin Risse, Vorstand der Sparkassen-Stiftung, sowie bei Jürgen Riepe, Frank T. Weber, Alfred Schmidt und Peter Wessel, die das Kuratorium der Stiftung bilden.

 
 
Nach oben    |    zur vorherigen Seite    |    Impressum    |    Sitemap