Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Zu den Layouteinstellungen
Bildcollage mit Anröchter Ansichten

Suche

Einschätzungen aller Unternehmen sind gefragt

Aus der erstmals in 2016 durchgeführten Befragung konnte die wfg einen guten Rückschluss ziehen, was unsere Unternehmer bewegt, welche Themen für die Region wichtig sind und wie die Standortqualität eingeschätzt wird. Hieraus sind Handlungsleitlinien für politisches Handeln und konkrete neue Angebote bei der wfg entstanden oder konnten angepasst werden.

Nun sind die Ansprüche und Einschätzungen an Unternehmensstandort, Wirtschaftsförderung und Wirtschaftspolitik erneut gefragt.

Die Befragung richtet sich daher an alle Anröchter Unternehmen und Unternehmen im Kreis Soest mit mehr als 5 Mitarbeitern, egal aus welcher Branche das Unternehmen kommt.

Die wfg erhofft sich erneut zahlreiche Antworten und damit eine realistische Einschätzung des Wirtschaftsstandortes Kreis Soest sowie der echten Bedarfe und der aktuellen Lage der Unternehmen im Kreis Soest. Es geht bei der Befragung um die Anforderungen des Unternehmens an den Wirtschaftsstandort Kreis Soest.

 

An der Umfrage kann bis zum 22. Juni 2018 teilgenommen werden. Ca.15 Minuten Zeit genügen, um einige Fragen zum Thema Standortqualität, Fachkräftesicherung und Personalentwicklung bezüglich des eigenen Unternehmens zu beantworten.

 

Die Umfrage wird ausschließlich als Online-Befragung durchgeführt. Die Befragung kann anonym oder personalisiert ausgefüllt werden. Der Datenschutz ist gewährleistet und die Daten werden sofort nach Auswertung gelöscht und in keinem Fall weitergegeben.

 

Die Umfrage findet sich direkt unter dem Link: wfg.Unternehmensbefragung 2018 oder aber auf der Homepage der wfg.

 

Ansprechpartnerin bei der Gemeinde Anröchte ist Frau Daniela Bast, Tel.: 02947/888-604, E-Mail: d.bast@anroechte.de.

 
 
Nach oben    |    zur vorherigen Seite    |    Impressum    |    Sitemap